DIETPLUS

1

Das Konzept basiert auf der Beratung sowie Betreuung von Kunden in den DIETPLUS spezialisierten Gesundheitszentren durch entsprechende Diätassistenten und umfasst ein breites Spektrum an ausgewogenen Mahlzeiten mit sogenannten Mikronutritions sowie einer Reihe von Naturprodukten. Dabei ist DIETPLUS eine Tochtergesellschaft der bekannten Food Group, die einen Umsatz von rund 250 Millionen Euro im Jahr 2011 erreichte und ungefähr 2.500 Mitarbeiter beschäftigt. Jahre lang wurde die Forschung und Entwicklung des Konzeptes von Ärzten, Psychologen und Ernährungstherapeuten erarbeitet sowie entwickelt. An diesem Programm haben bisher mehr als 100.000 Menschen teilgenommen.

Das Franchisesystem bietet die Möglichkeit, großartige Kenntnisse sowie Erfolge mit dynmanischen Menschen mit Geschäftssinn zu teilen. Franchisenehmern wird Folgendes geboten:

  • Beratung und fachliche Führung bei der Geschäftsgründung
  • Gewährleistung von grundlegenden Vorteilen während des ersten Jahres

Die besten Centren erwarten die ersten Erträge schon nach dem vierten Monat der Unternehmensgründung.

Die Vorteile des Franchisesystems:

  • schnell wachsender Markt mit Gewichtsreduktion
  • gegründet auf dem Gleichgewichtsprinzip in der Ernährung
  • Übergewicht gehört zu den ständig wachsenden Problemen in der Gesellschaft
  • versichert durch ein fundiertes europäisches Unternehmen (DIETPLUS wird von der Agrar-nahrungsmittel-Gruppe United Bakeries (Umsatz ca. 250 Millionen Euro) unterstützt
  • innovatives Konzept, das aufgrund einer siebenjährigen Studie erarbeitet und entwickelt wurde in Zusammenarbeit mit Spezialisten

DIETPLUS bietet eine gesunde Lösung für die dauerhafte sowie stabile Gewichtsreduktion. Dabei beruht sie auf einer breiten Skala von Produkten, die Mikronährstoffe enthalten. Nach dem Wunsch des Kunden wird er hier durch einen Diätassistenten oder einen Ernährungsberater begleitet.

DIETPLUS bereitet ihr Franchisenehmer fachlich professionell vor. Hier wechselt sich die Theorie mit der Praxis ab. So erhalten Franchisenehmer u. a. Kenntnisse zum Umgang mit Produkten, Finanzverwaltung, Versorgungsverwaltung, Kundekreisforschung oder auch die Psychologie des Kundenverhaltens etc.

DIETPLUS sucht:

  • Diplomierte Ernährungsspezialisten (Diätethiker/-innen)
  • Geschäftsreferenten/-innen
  • Geschäftsleute

Die DIETPLUS-Centren sollten eine Fläche von mindestens 40 qm aufweisen und aus zwei selbstständigen Subjekten bestehen:

  • Ein Sprechzimmer, in dem Ernährungsbewertungen und -Pläne samt Vorschriften zusammengesetzt werden. Hier handelt es sich um den Bereich des Diätassistenten oder des Ernährungsspezialisten.
  • Ein Raum für das Geschäft / Vertrieb und Vorstellung von den Produkten
Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (1 Bewertungen)
Diesen Artikel teilen

GESCHRIEBEN VON