olina Küchen

Geschichte

Gründungsjahr

1996

Franchise Start

1998

Vertrag & Investition

Vertragslaufzeit

7 Jahre

Verlängerung

7 Jahre

Investition Minimum

100.000 €

Investition Maximum

120.000 €

Eigenkapital Minimum

30.000 €

Eigenkapital Maximum

40.000 €

Eintrittsgebühr

15.000 €
 

Franchisegebühr

4 %

Werbeumlage

2 %

Firma & Adresse

Company

olina Franchise GmbH

Address 1

Buxera

Address 2

14a

Zip

6833

City

Weiler

Country

AT

Über olina Küchen

Der Schritt in die Selbstständigkeit mit olina

Der Geschäftsführer des Franchise-Systems olina, Wolfgang Allgäuer, setzt gekonnt auf eine Nischenpolitik und ist damit in Österreich bislang sehr erfolgreich. Gegenüber den Großanbietern erreichte er mit dem olina Konzept einen sehr interessanten Gegenpol. Um in dieser hart umkämpften Branche Preisschlachten von Anfang an auszuschließen, wird auf einen service- und qualitätsorientierten Kontrast zur Konkurrenz gesetzt und natürlich auf eine hervorragende Mund-zu-Mund-Propaganda, denn von olina-Küchen werden die Kunden verwöhnt.

Warum olina-Küchen?

Das Franchise-Konzept von olina ist für kleine und mittelgroße Küchenstudios angelegt, wobei sich das Angebot an qualitätsbewusste Kunden richtet, die bei olina einen exzellenten Service erfahren. Den neuen Partnern von olina wird eine erprobte und schlüsselfertige Existenz geboten, die auf der Erfahrung aus 25 erfolgreichen Jahren beruht. Bis ins Kleinste ausgearbeitete Vorgehensweisen im Bereich des Küchenverkaufs und umfassendes Know-how für die Jungunternehmer stellt olina ebenfalls zur Verfügung. Mit einem einzigartigen Service und Qualitätsmöbeln mit Alleinstellungsmerkmalen verwöhnen die Partner von olina ihre Kunden und werden so immer weiter empfohlen.

Die Vorteile für olina Franchisenehmer

Die Franchisenehmer von olina sind eigenständige Unternehmer, die dennoch die Vorteile eines Großbetriebes für sich nutzen können. Auf lange Sicht bedeutet das mehr Gewinn und mehr Sicherheit. Die Partner profitieren durch einen Wettbewerbsvorsprung, einen Kostenvorsprung und einen Vorsprung im Bereich Know-how. Olina Partner sind keine Einzelkämpfer, sondern wichtige Bestandteile in einem Netzwerk, dass seinen Mitgliedern alles an die Hand gibt, um ein erfolgreicher Unternehmer zu werden.

Was müssen neue Partner mitbringen?

Neue olina Partner sollten Freude am Verkauf haben und über Verhandlungsgeschick verfügen. Erwünscht sind kreative „Gestalter“ mit Führungsqualitäten und einer hohen Kooperationsfähigkeit und Konfliktfähigkeit. Zudem ist ein Eigenkapital in Höhe von 30.000 bis 40.000 Euro einzuplanen.

Wer Mut, Disziplin und Durchhaltevermögen ebenso zu seinen positiven Eigenschaften zählt sowie eine hohe Leistungsbereitschaft und persönlichen Einsatz und idealerweise bereits Erfahrungen im Bereich Verkauf von Küchen, Bad-Einrichtungen, Raumausstatter oder Möbeln verfügt, hat die besten Voraussetzungen als Partner von olina. Auch für Verkäufer mit technischem und handwerklichem Verständnis eignet sich eine Partnerschaft mit olina auch als zweites Standbein.

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (2 Bewertungen)