Town & Country Haus

Geschichte

Gründungsjahr

1997

Franchise Start

1997

Vertrag & Investition

Vertragslaufzeit

-

Verlängerung

-

Investition Minimum

150.000 €

Investition Maximum

-

Eigenkapital Minimum

50.000 €

Eigenkapital Maximum

-

Eintrittsgebühr

10.000 €
 

Franchisegebühr

-

Werbeumlage

-

Firma & Adresse

Company

Town & Country Franchise International GmbH

Address 1

Hauptstraße

Address 2

90 E

Zip

99820

City

Hörselberg-Hainich OT Behringen

Country

DE

Über Town & Country Haus

Wie auch die ausgezeichneten Geschäftsergebnisse im Jahr 2011 erneut gezeigt haben, zählt das Unternehmen Town & Country Haus GmbH zu einem der erfolgreichsten Franchisesysteme im Massivhaus-Systembau. Eine Umsatzsteigerung von 2,3 Prozent, insgesamt 2706 verkaufte Häuser im Jahr 2011, und ein daraus resultierender Umsatz in der Gesamtgruppe von 442 Millionen – damit gehört Town & Country zu den größten Anbietern im Massivhausbau in Deutschland.

Der Erfolg des Franchisesystems zeigt sich zudem in den an Town & Country verliehenen Auszeichnungen, im Jahr 2010 beispielsweise der Unternehmerpreis des Harvard Clubs of Germany oder auch Platz drei im Top-100-Ranking für Franchisesysteme des Impulse-Wirtschaftsmagazins.

Zentrale Komponente des Town & Country Erfolgs ist dabei die eingesetzte Systembauweise und das transparente Angebot: schlüsselfertige Massivbauhäuser einschließlich aller erforderlichen Bauleistungen mit Ausnahme weniger Innenarbeiten wie Innenanstrich, Tapeten oder Teppiche, die vom Hauskäufer selbst übernommen werden, dreifache Absicherung durch Schutzbriefe in allen Bauphasen bei gleichzeitiger Individualität und Auswahlmöglichkeiten aus 30 verschiedenen Häuserformen und unzähligen Varianten zur individuellen Gestaltung, das heißt, Traumhäuser trotz oder gerade wegen Systembau.

Aufgrund der erfolgreichen Entwicklung des Unternehmens ist Town & Country auch weiterhin auf der Suche nach Franchisenehmern, die das Konzept des Unternehmens als Town & Country-Partner umsetzen. Gefragt sind dabei vor allem Unternehmergeist, Führungs- sowie Verkaufsqualitäten, wohingegen ein Hintergrund oder Vorkenntnisse im Baufachwesen zwar ein Plus, aber aufgrund des etablierten und eingespielten Town & Country-Systems und der gezielten Unterstützung der Franchisepartner durch das Unternehmen kein Muss sind.

Unterstützt werden Franchise-Partner insbesondere durch:

  • Recht zur Nutzung des etablierten Namens von Town & Country sowie die beständige Weiterentwicklung und Pflege der Town & Country-Marke durch das Unternehmen
  • Unterstützung bei Planung von Investitionen und betriebswirtschaftlichen Aspekten
  • umfassende Grundschulung, zahlreiche Weiterbildungsworkshops und Internetschulungen im Town & Country eigenen Online-Kanal (über 120 Schulungstage pro Jahr im Angebot)
  • im weiteren Verlauf je nach persönlicher Eignung auch Ausbildung zum IHK Projektmanager/-in Wohnbau oder IHK Hausverkäufer/-in bzw. IHK Strategieberater/-in und IHK Finanzierungsberater/-in möglich
  • erfahrene und verkaufserprobte Verkäufer zur Unterstützung neuer Franchisepartner
  • Berater von Town & Country
  • Rechtssicherheit bei den Häuserkaufverträgen
  • Partnersoftware von Town & Country zur unkomplizierten Erstellung des Wunschhauses des Kunden sowie zur Preisberechnung
  • kontinuierliche Weiterentwicklung der verschiedenen Häuser und Varianten
  • übergreifende Marketingkampagnen und Vorschläge für Marketing- und Werbeaktivitäten auf dem Markt des Franchisepartners

Bewertung dieser Seite: 5 von 5 Punkten. (5 Bewertungen)